Nixdorf 88702

Kleiner Bruder

25.04.1975

HANNOVER - Nixdorf hat das System 8870 auf der Hannover Messe um eine weitere Version, Modell 8870/2, ergänzt. Während an die 8870 - jetzt Modell 8870/4 - vier Arbeitsplätze angeschlossen werden können, sind an das Modell 8870/2 zwei Arbeitsplätze anschließbar. Das schreibtischgroße Kompaktsystem mit kombiniertem Display-Drucker-Arbeitsplatz kostet im Fünfjahresvertrag incl. Wartung 3198 Mark und im Kauf runde 110 000 Mark.

Das Modell 8870/2 ist standardmäßig mit einem 32 K Kernspeicher und zwei Magnetplatteneinheiten mit je 6 Mio. Bytes ausgerüstet.

Für kleine und ganz Große

An das 8870/4-Modell sind ebenfalls Magnetbandkassetten, darüber hinaus Lochkartenperipherie und Markierungsleser anschließbar.

Das System 8870/2 ist für Klein- und Mittelbetriebe konzipiert die für eine Magnetkonten-Organisation zu klein geworden sind. Weiterhin ist das Nixdorf-Modell zum Einsatz in Großunternehmen gedacht, wo es in sinnvoller Ergänzung der dezentralen EDV-Organisation, spezielle, in sich geschlossene Aufgabengebiete übernehmen kann.

Viel Auswahl bei der Programmierung

Das System kann in RPG II, Cobol (ANS) und Assembler programmiert werden.

Mit dem Modell 8870/2 wird zugleich erfaßt, abgefragt und verarbeitet (Double-Programming).

Dem Anwender stehen mit dem Modell 8870/2 folgende Programme zur Verfügung. Degas (Datenerfassung und Abfrage), Inves (Kommerzielle Anwendungen), Nidas (Ausbau und Verwaltung von Datenbanken), Infos (Fertigungssteuerung) und Sorbas (Individuelle Auswertungen und periodische Berichte). Das Erfassungssystem Degas ermöglicht die direkte Datenerfassung vom Urbeleg auf die Magnetplatte. Das Programmpaket Inves deckt folgende kaufmännische Bereiche ab: Lagerbestandsüberwachung, Bestellwesen, Artikelbedarfsermittlung, Debitorenbuchhaltung, Kreditorenbuchhaltung, Sachkontenbuchhaltung und Lohn- und Gehaltsabrechnung. Die Programmteile können sowohl einzeln als auch integriert eingesetzt werden.

Von der Datenbank bis zum Auswertungssystem

Nidas, ein Datenbanksystem für große Datenbestände übernimmt den Aufbau und die Verwaltung von komplexen Datenstrukturen. Infos ist ein Programmpaket für die Fertigung, die Stücklistenorganisation, die Materialwirtschaft, die Arbeitsplanorganisation und die Zeitwirtschaft. Über das Auswertungssystem Sorbas können kurzfristig spezielle Auswertungen abgerufen werden.