Kleine Firmen - kleine Gehälter

Hans Königes ist Ressortleiter Jobs & Karriere und damit zuständig für alle Themen rund um Arbeitsmarkt, Jobs, Berufe, Gehälter, Personalmanagement, Recruiting, Social Media im Berufsleben. Zusätzlich betreut das Karriereressort inhaltlich das Karrierezentrum auf der Cebit.
IT-Spezialisten verdienen in kleinen IT-Unternehmen im Schnitt fünf bis 15 Prozent weniger als ihre Kollegen in großen Betrieben. Im Vertrieb und im technischen Kundendienst erzielen jedoch die Mitarbeiter in kleineren Betrieben höhere Einkommen.

Nachdem die CW gemeinsam mit Towers Perrin aus Frankfurt am Main zur CeBIT die Gehälter der Führungskräfte unter die Lupe genommen hatte, waren diesmal die Einkommen der Mitarbeiter in mittelständischen Unternehmen Gegenstand der Untersuchung, und zwar im Vergleich zu ihren Kollegen in großen Firmen.

So verdient ein Einsteiger im IT-Beratungsumfeld bei einem kleinen Unternehmen mit weniger als 300 Millionen Euro Umsatz ein Grundgehalt von 33 667 Euro. Sein Zielgehalt ist um 33 Prozent höher und liegt bei 44 618 Euro. Das Grundgehalt umfasst alle Gehaltsbestandteile, die nicht durch die Leistung beeinflusst werden. Ein dreizehntes oder vierzehntes Monatsgehalt sowie Weihnachts- und Urlaubsgeld sind also eingeschlossen. Das Zielgehalt hingegen bildet die Summe aus dem Grundgehalt und variablen Bestandteilen wie Provisionen, Gewinnbeteiligungs-, Management- oder Leistungsboni.

Thomas Heyn, Jack Russell Consulting: IT-Experten in Anwenderfirmen profitieren von geregelten Arbeitszeiten.
Thomas Heyn, Jack Russell Consulting: IT-Experten in Anwenderfirmen profitieren von geregelten Arbeitszeiten.

In einem großen Betrieb mit über 300 Millionen Euro Umsatz erreicht der IT-Einsteiger ein ähnlich hohes Zielgehalt - im Durchschnitt 44967 Euro - , allerdings beträgt der variable Anteil nur sieben Prozent. Im technischen Kundendienst kommt der Neuling auf ein Jahreseinkommen von 42092 Euro, in einem großen Unternehmen liegt er bei 41618 Euro. Auch im Vertrieb kommen die Mitarbeiter in kleinen IT-Unternehmen besser weg als in großen. Allerdings ist der Unterschied zwischen Grund- und Zielgehalt bei kleinen Unternehmen sehr groß mit 50 Prozent. Das bedeutet, bei einem mageren Basiseinkommen von 34997 Euro kann der Verkäufer im Durchschnitt 52623 Euro verdienen.

Inhalt dieses Artikels