KE850: Schokolade zum Touchen von LG

18.12.2006
Einen Preis hat LG für das KE850 bereits gewonnen und dabei ist es noch nicht mal für einen Release offiziell angekündigt. Das Touchscreen-Handy aus der Chocolate-Reihe wurde mit dem iF-Award für sein herausragendes Design ausgezeichnet - zu Recht.

LG scheint seine Chocolate-Reihe um einen Neuling erweitern zu wollen. Einen Preis hat der Familienzuwachs jedenfalls bereits einfahren können: den iF-Award für Design 2007, und trotzdem gab und gibt es bisher nur wenig wirklich exaktes über das KE850 zu erfahren. So viel steht allerdings fest: es wird ein erneut extrem flaches Handy mit großem Touchscreen und ohne Tastaturfeld.

Zuletzt konnte bei diesem prestigereichen Wettbewerb noch Pantech in einer anderen Kategorie mit dem Flexus 03 punkten. Diese Designstudie ist so jedoch nicht auf dem Markt zu erwarten - ganz im Gegensatz zu LGs Gewinner. Angeblich soll das KE850 bereits Anfang bis spätestens Mitte 2007 in Europa erhältlich sein, bei der US-Zulassungsbehörde FCC wurde auch schon ein Antrag eingereicht. Und dort erfährt man dann auch einiges spannendes: das Gerät bekommt einen überdimensionalen Touchscreen mit einer Auflösung von 240x400 Pixeln.

Inhalt dieses Artikels