Web

Lieferung auf Wunsch frei Haus

Kaufhof macht Amazon und Co. Konkurrenz

15.09.1998
Von 
Lieferung auf Wunsch frei Haus

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Kaufhof Warenhaus AG bietet ab sofort die Möglichkeit, über das Internet (www.kaufhof.de) mehr als 450 000 deutschsprachige Bücher zu bestellen. Neben den Bestesellerlisten von "Spiegel" und "Gong" sowie den Empfehlungen des "Literarischen Quartetts" kann sich der Kaufinteressent auch der Suchmaschine des Grossisten Stuttgarter Koch, Neff & Oetinger (KNO) bedienen. Die kann er eigentlich auch direkt aufrufen (www.kno.de). Clou der Kaufhof-Variante: Neben der Abholung in einer von 56 Filialen der Kaufhauskette kann man sich die Bücher der Wahl auch innerhalb von 24 oder 48 Stunden nach Hause schicken lassen, und zwar kostenlos. In Kürze soll auch noch ein Geschenk- und Einpack-Service dazukommen. Dann können auch die letzten Couch-Potatoes Bücher verschenken - und das, ohne sie noch umständlich selbst vorbeizubringen.