Kaske übernimmt auch Siemens-Forschung

25.07.1986

MÜNCHEN (CW) - Die Leitung des Zentralbereichs Forschung und Technik der Siemens AG in München übernahm zusätzlich zu seinen Aufgaben im Unternehmensmanagement Dr. Karlheinz Kaske, Vorstandsvorsitzender des Elektro- und Elektronikkonzerns. Diesen Unternehmenssektor führte bisher Professor Dr. Karl Heinz Beckurts, der bei einem Anschlag am 9. Juli 1986 ums Leben kam.