Web

 

Kartellprozeß wird frühestens am 10. Mai fortgesetzt

01.04.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Das Kartellverfahren gegen Microsoft wird frühestens am 10. Mai 1999 fortgesetzt. Richter Thomas Jackson erklärte, der genaue Termin sei davon abhängig, wann ein anderes Verfahren, bei dem er den Vorsitz führe, abgeschlossen sei. Der Prozeß ist bereits seit dem 26. Februar unterbrochen. Ursprünglich sollte das Verfahren am 12. April wiederaufgenommen werden (CW-Infonet berichtete).