Web

 

Kartellamt genehmigt Verkauf des Web.de-Portals

18.05.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Bundeskartellamt habe gestern die angemeldete Übernahme des Geschäftsbereiches Internet-Portal der Web.de AG durch die United Internet AG sowie die geplante umfassende Allianz ohne Auflagen genehmigt, teilten die Firmen mit. Die entsprechenden Verträge hatten United Internet und Web.de bereits Ende letzter Woche unterzeichnet.

Dem Übergang des Web.de-Portalgeschäfts mit allen Mitarbeitern, Technologien, Vermögensgegenständen sowie Marken- und Lizenzrechten auf die United-Internet-Gruppe müssen allerdings noch die Aufsichtsratsgremien beider Unternehmen sowie die Hauptversammlung von Web.de (am 7. Juli in Karlsruhe) zustimmen - wohl eher eine Formsache. Der Vollzug der Verträge werde im Laufe des dritten Quartals 2005 erwartet, heißt es weiter. (tc)