Web

 

KarstadtQuelle hat Online-Umsatz mehr als verdoppelt

20.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die KarstadtQuelle AG hat heute ihren Bericht zum dritten Quartal 2001 veröffentlicht. Das Online-Geschäft wird demnach für der Konzern zu einem zunehmend wichtigen Kanal: Mit seinen 45 Shopping- und Marketingportalen erzielte das Unternehmen nach eigenen Angaben in den ersten neun Monaten eine Nachfrage von 550 Millionen Euro, mehr als doppelt so viel wie im Berichtszeitraum des Vorjahres (261 Millionen Euro). Auf seinen B2B-Marktplätzen will KarstadtQuelle im ersten Dreivierteljahr über 220 Internet-Auktionen veranstaltet haben.

Insgesamt steigerte KarstadtQuelle in den ersten neun Monaten seinen Umsatz im Jahresvergleich von 10,7 Milliarden Euro um 3,8 Prozent auf 11,1 Milliarden Euro. Der Vorsteuergewinn stieg um 52,9 Prozent auf 37,6 Millionen Euro; der Nettoverlust konnte von 71 Millionen Euro im Vorjahr auf 33,4 Millionen Euro verringert werden. (tc)