Web

 

Kabel kauft weiteres E-Commerce-Unternehmen

05.06.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Kabel New Media AG hat das E-Commerce-Unternehmen Iqena GmbH zu 100 Prozent übernommen. Die Firma ist hauptsächlich in den Bereichen Konzeption und Umsetzung von High-End-E-Business-Lösungen aktiv. Im Geschäftsjahr 1999 konnte Iqena, mit Sitz in Bonn und Friedrichshafen, einen Umsatz von 9 Millionen Euro erwirtschaften. Zu den Kunden des Unternehmens zählen unter anderem die Deutsche Telekom, Karstadt und TUI. Kabel hatte zuvor Scope Consulting in Östereich, w//center in Deutschland und Lexor in Schweden (CW Infonet berichtete) übernommen.