Web

 

Juniper plant WAN-Router-Attacke gegen Cisco

09.03.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Einer Research Note des CIBC-World-Markets-Analysten Stephen Kamman zufolge entwickelt Juniper Networks unter dem allegorischen Codenamen "Pepsi" gegenwärtig einen Lowend-WAN-Router, der gegen Ciscos "2600" ins Rennen geschickt werden soll. Nähere Details des Geräts verriet der Experte nicht, erklärte aber, es würde ihn nicht wundern, wenn Juniper Sicherheits-Features - wie eine Firewall oder VPN-Funktionen (Virtual Private Network) - der übernommenen Firma Netscreen (Computerwoche.de berichtete) in den Router integrieren würde, der Firmen- mit Carrier-Netzen verbindet. Einen Termin für die Vorstellung des Produkts kennt Kamman noch nicht, Juniper wollte die Nachricht nicht kommentieren. (tc)