iPhone-App für IT-Freiberufler

Jobangebote und Vertragsdaten mobil

Hans Königes ist Ressortleiter Jobs & Karriere und damit zuständig für alle Themen rund um Arbeitsmarkt, Jobs, Berufe, Gehälter, Personalmanagement, Recruiting, Social Media im Berufsleben. Zusätzlich betreut das Karriereressort inhaltlich das Karrierezentrum auf der Cebit.
GFT startet zur CeBIT mit einer eigenen kostenlosen iPhone-App. Damit können IT-Freiberufler mobil auf offene Stellenangebote zugreifen sowie den Status ihrer Vertrags- und Rechnungsdaten einsehen.

Ob für nationale oder internationale Projekte, Kurz- oder Langzeitbeauftragungen - mit iJobs, der neuen iPhone-App von GFT, können IT-Freiberufler nun auch mobil auf passende Projektangebote zugreifen. Hierbei können sie sowohl nach dem bevorzugten Land und Einsatzort oder nach einem Stichwort zu den nachgefragten Kenntnissen suchen. Angebote, die zu gespeicherten Suchprofilen passen, werden Interessenten per E-Mail mitgeteilt und sind direkt über das iPhone abrufbar. Ein in die iPhone-App integrierter Push-Dienst folgt in Kürze. Ein Bewerber kann sich direkt bei GFT per E-Mail über das iPhone bewerben.

Registrierte Partner des Personaldienstleisters haben außerdem jederzeit die Möglichkeit, über "My Invoice" den Status ihrer aktuellen Vertrags- und Rechnungsdaten abzufragen. Zur CeBIT startet GFT mit 100 Nutzern innerhalb eines Pilotprojekts zur neuen iPhone-App, um anschließend den Zertifizierungsprozess bei Apple zu durchlaufen. Die Applikation erfordert iPhone OS 3.0 oder höher. Interessenten sind eingeladen, sich unter www.gft.com/ijobs zu informieren.