Jetzt gehts los: vybemobile startet seinen Musicdownload

22.11.2006
Ende September startete vybmobile, der neue Netzanbieter von E-Plus und der Plattenfirma Universal, sein Angebot. Eigenartig war damals nur: als designierte Music-Phone-Marke konnte bis dato keine Musik von vybemobile aufs Handy laden. Damit ist jetzt Schluss!

Mit ihrem Ende September gestarteten Angebot "vybemobile" wollten der Betreiber E-Plus und die Plattenfirma Universal vor allem ein junges Publikum zwischen 16 und 29 Jahren ansprechen. So gestaltete sich der Auftritt auch extrem hip und cool und die Internetpräsenz zeigte deutlich, welche Richtung man einschlagen wollte: Musik und Mobilfunk verbinden. Eigenartig nur, dass man bis dato nicht die Möglichkeit hatte, sich Songs über vybemobile direkt auf sein Handy zu ziehen. Jetzt hat man reagiert und ab sofort ist der Musicstore eröffnet!

Somit haben sowohl Vertrags-, als auch Prepaid-Kunden des trendigen Anbieters die Möglichkeit, auf der Homepage oder direkt im Handy über WAP Lieder auf das Handy zu laden. Als besonderes Schmankerl stellt vybemobile jeden Monat drei Songs exklusiv und kostenlos den Usern zur Verfügung - wem die Auswahl allerdings nicht zusagt, hat Pech gehabt und muss einen Monat warten. Aber Vorsicht: so wirklich umsonst ist das Angebot auch wieder nicht, denn wer sich über WAP den Song laden möchte, muss natürlich die Verbindungsgebühren zahlen, im Standardtarif sind das 0,02 Euro/KB.

Inhalt dieses Artikels