Jetzt auch Autos bei Amazon.com

08.09.2000

MÜNCHEN (IDG) - Online-Buchhändler Amazon.com steigt ins Neuwagengeschäft ein. In Kooperation mit der US-Autohändlerkette Greenlight hat das Unternehmen einen virtuellen Auto-Shop eingerichtet, in dem die Kunden aus mehreren hundert Automodellen mit individueller Ausstattung wählen können. Anschließend lassen sie sich das Angebot per Kreditkartenanzahlung vom PC aus reservieren. Ganz ohne Händler geht der Kauf jedoch nicht über die Bühne: Den Restbetrag bezahlt der Käufer wie gehabt beim Vertragshändler vor Ort, der ihm den Wagen übergibt. Mit diesem Konzept wollen Amazon.com und Greenlight die Autohersteller besänftigen, die in der letzten Zeit verstärkt gegen den Weiterverkauf von Autos über Dritte mobil machen.

Der Einstieg in den Automarkt ist für Amazon.com ein großer Schritt. Nach Ansicht von Jim Hall, Analyst bei Auto Pacific, ist der Internet-Autohandel mit Vorsicht zu genießen, da die Konkurrenz riesig und spezielles Know-how für diesen Markt erforderlich sei, um genug Auswahl und guten Service bieten zu können.