Web

-

Java-Streit: Microsoft legt Berufung ein

17.12.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft will im Rechtsstreit um Java Berufung einreichen. Sun hatte im Oktober 1997 eine Klage eingereicht und dem Softwaregiganten vorgeworfen, Java unrechtmäßig verändert zu haben. Das Bezirksgericht in San Jose hatte daraufhin in einer vorläufigen Verfügung am 17. November angeordnet, daß die Gates-Company innerhalb von 90 Tagen ihre Programme so umschreiben muß, daß sie Suns Java-Kompatibilitätstest bestehen. Bis zu einer Entscheidung über die Berufung will sich der Softwaregigant an diese Verfügung halten.