Web

 

J. D. Edwards erneuert Produktfamilie

22.05.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - J. D. Edwards hat seine gleichnamige Produktfamilie auf den Versionsstand 5 gebracht. J. D. Edwards 5 umfasst sieben Bereiche: CRM (Customer Relationship Management), ERP (Enterprise Resource Planning), SCM (Supply Chain Management), SRM (Supplier Relationship Management), BI (Business Intelligence), Anwendungen für die Zusammenarbeit und Integration sowie Werkzeuge und Technologien. Der Austausch von Daten, Anwendungen und Geschäftsprozessen soll über Web-Technologien stattfinden. Kernstück des geschäftsprozessorientierten Ansatzes von J. D. Edwards 5 ist laut Senior Vice President Jim Whalen "One Methodology". Damit würden Kunden einen auf Standards basierenden Projekteinführungsplan für ihre Unternehmenslösungen erhalten, der ein innovatives Projekt-Management realisiere, so Whalen. (lex)