Web

 

J.D. Edwards bringt Advanced Planning 4.0

14.01.2002
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - J.D. Edwards hat die SCM-Software (Supply Chain Management) auf den Versionsstand 4.0 gebracht. Gegenüber der Vorversion gibt es neue Szenario-Simulationsfunktionen in der "Strategic-Network-Optimization"-Anwendung, die strategische Entscheidungen unterstützen soll. Neu sind auch Rentabilitäts- und Kapazitätsprüfungen in der Auftragsbestätigung, die Vertriebsmitarbeitern kosten- und ablaufoptimierte Entscheidungen ermöglichen sollen, sowie die Anwendung "Demand Consensus". Sie unterstützt laut Hersteller die gemeinsamen Prognoseprozesse mehrerer Supply-Chain-Teilnehmer. Web-Erweiterungen für die Distributions- und Produktionsplanung sollen die gemeinsame Nutzung von Informationen in der Zulieferkette unabhängig von den technischen Ausstattungen der Partnerunternehmen erlauben. (lex)