Web

 

Ixos verliert seinen Entwicklungsvorstand

18.12.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die auf Dokumenten-Management im SAP-Umfeld spezialisierte Ixos Software AG, Grasbrunn, teilt mit, dass Entwicklungsvorstand Markus Seyfried das Unternehmen "im gegenseitigen Einverständnis" zum Ende dieses Jahres verlässt. Nach zwölf Jahren im Unternehmen zieht es den Manager demnach wieder "in eine Startup-Umgebung" - offenbar sind ihm die etablierten Konzernstrukturen zu eng geworden. Der Vorstandsvorsitzende Robert Hoog übernimmt Seyfrieds Amt so lange kommissarisch, bis ein Nachfolger gefunden ist.