Web

Von deutschen und US-Sendern

iTunes verkauft jetzt auch in Deutschland TV-Serien

02.04.2008
Apple bietet jetzt auch in Deutschland TV-Serien im iTunes Store an. Die Folgen kosten zwischen €1,99 und €2,49.

Erhältlich sind verschiedene Serien von deutschen wie US-amerikanischen Fernsehsendern. Zum Start umfasst das Programm unter anderem

  • die mit dem deutschen Comedypreis ausgezeichnete Comedy-Serie "Switch!" oder "Tramitz and Friends" (ProSieben);

  • "Zack! Comedy nach Maß" oder Actionserien wie "GSG9" (Sat.1);

  • Animationsfilme für Kinder wie "Shaolin Wuzang" oder die Dokumentarreihe "Update 2057 - Unser Leben in der Zukunft" (ZDF Enterprises);

  • "Lost", "Greys Anatomy", "Desperate Housewives" und "Criminal Minds" (ABC);

  • "South Park", "SpongeBob Schwammkopf", und "Avatar - Der Herr der Elemente" (MTV Networks); sowie

  • die mit dem deutschen Fernsehpreis ausgezeichneten Comedy-Serien "Stromberg", "Dr. Psycho" und "Kaya Yanar - Made in Germany" (Brainpool).

Das neue TV-Angebot im deutschen iTunes Store.
Das neue TV-Angebot im deutschen iTunes Store.

Apple hatte in den USA im Oktober 2005 sein Video-Angebot mit TV-Sendungen und Musikclips gestartet und seitdem über 125 Millionen Videos online verkauft. Im September 2006 dehnte das kalifornische Unternehmen das iTunes-Angebot auf Kinofilme aus. Im Januar 2008 führte Apple schließlich in den USA einen Videoverleih via iTunes ein. Die Verzögerung in Deutschland wurde mit den schwierigen Verhandlungen über die Ausstrahlungsrechte begründet.

Die gekauften Sendungen können nach dem Kauf heruntergeladen und auf einem Mac oder PC, iPod nano mit Video-Funktionen, iPod classic, iPod touch, iPod der 5. Generation, iPhone oder über Apple TV auf dem Breitbild-Fernseher angeschaut werden. Voraussetzung ist das aktuelle iTunes 7.6. (tc)