Web

 

IT steht jetzt endlich auch im Duden

16.08.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Am 25. August kommt sie in den Handel, die 22., inhaltlich und konzeptionell völlig neue bearbeitete und erweiterte Auflage des Duden-Klassikers "Die deutsche Rechtschreibung". Das auch in Typografie und Layout runderneuerte Werk enthält über 120 000 Stichwörter und ist mit 1152 um 224 Seiten dicker als bisher. 5000 Wörter wurden neu aufgenommen, darunter auch "IT" (jawoll!). Grundsätzlich fällt jedoch ins Auge, dass die meisten der Neueinträge irgendwie "Denglisch" [lt. Duden abwertend für Deutsch mit (vielen) englischen Ausdrücken vermischt] und sehr zeitgeistig daherkommen - zum Beispiel "Boygroup", "Canyoning", "DJane", "Hardcore", "phatt", "Pumpgun", "Push-up-BH", "Splattermovie", "Trash" oder "Webcam". Auch einige interessante rein deutsche Neologismen finden sich im neuen Duden - etwa der "Warmduscher", das "Ampelmännchen" oder der "Waschbrettbauch".

Wie auch immer, die Zeiten ändern sich (oder "tempora mutantur", wie der Lateiner sagt) und die Sprache mit ihnen. Den Duden gibt es jedenfalls nicht nur auf Papier (ISBN 3-411-04012-2), sondern auch auf CD-ROM mit der Retrievalsoftware "PC-Bibliothek" in der brandneuen Version 2.1 (ISBN 3-411-06706-3). Beide Varianten kosten knapp 40 Mark.