Web

 

IT-Services kommen in Fahrt

18.10.2004

In den ersten neun Monaten des Jahres ist der Gesamtwert der weltweit abgeschlossenen IT-Service-Verträge deutlich angestiegen. Nach Angaben des Branchendienstes "Computerwire" wurden insgesamt 1289 Deals aus den Bereichen Outsourcing, Systemintegration und Consulting getroffen, die mehr als eine Million Dollar wert waren. Das Gesamtvolumen belief sich auf 122,4 Milliarden Dollar. Im kompletten vergangenen Jahr hatte der Wert lediglich rund 119 Milliarden Dollar betragen. Ein Motor des Wachstums war die öffentliche Hand, und hier speziell die Landesverteidigung. Hinzu komme eine starke Nachfrage nach Business-Process-Outsourcing (BPO), hieß es.

Selbst das traditionell ruhige dritte Quartal, das die Feriensaison umfasst, sei für die Dienstleister gut gelaufen. Mit einem Volumen von 42 Milliarden Dollar wuchs die Branche im Juli, August und September um 50 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Auch der Wert eines durchschnittlichen Vertrags kletterte um gut 50 Prozent auf knapp 96 Millionen Dollar. Die Zahl der Deals mit einem Volumen von über einer Milliarde Dollar kletterte von sechs auf acht, berichtet "Computerwire". (ajf)