Kostenloser Online-Kurs

IT-Recht für Unternehmer und Programmierer

Susanne Köppler ist freie Autorin in München.
Gründer von IT-Unternehmen und Software-Entwickler werden häufig mit rechtlichen Problemen konfrontiert: Wie lässt sich die eigene Software schützen oder welche rechtlichen Rahmenbedingungen gilt es bei der Verwendung von Open-Source-Software zu beachten? Ein neuer kostenloser Online-Kurs des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) mit dem Titel „IT-Recht für Software-Entwickler“ will diese und viele weitere rechtliche Fragen klären.

Die Themen Patente, Software-Sicherheit, Vertragsrecht oder Datenschutz sind für viele Menschen Bücher mit sieben Siegeln. Doch insbesondere, wenn man als Gründer oder Leiter eines Unternehmens oder als Software-Ingenieur in der IT-Welt unterwegs ist, kann es ein Vorteil sein, sich mit den Grundlagen des IT-Rechts auszukennen, um möglichen Fallstricken aus dem Weg zu gehen.

Der kostenlose Online-Kurs richtet sich an Gründer und Entwickler, die sich hinsichtlich des IT-Rechts Kompetenzen aneignen wollen.
Der kostenlose Online-Kurs richtet sich an Gründer und Entwickler, die sich hinsichtlich des IT-Rechts Kompetenzen aneignen wollen.
Foto: Dmytro Zinkevych - shutterstock.com

Online-Kurs von HPI

Das Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH an der Universität Potsdam (HPI) bietet ab dem 14. September auf der interaktiven Bildungsplattform openHPI einen vierwöchigen Online-Kurs mit dem Titel "IT-Recht für Software-Entwickler" an. Auf openHPI werden seit 2012 kostenlose, frei zugängliche Online-Kurse zu Themen der Informationstechnologie angeboten.

Blue Box – die „Alles-Easy-Private Cloud“? - Foto: Nmedia_Fotolia.com

Blue Box – die „Alles-Easy-Private Cloud“?

Im Unterschied zu "traditionellen" Vorlesungsportalen folgen die Kurse bei openHPI einem festen Zeitplan - mit definierten Angebotsimpulsen wie Lehrvideos, Texten, Selbsttests sowie regelmäßigen Haus- und Prüfungsaufgaben. Kombiniert sind die Angebote mit einem Forum, in dem sich die Teilnehmer mit dem Teaching Team und anderen Lernenden austauschen, Fragen klären und weiterführende Themen diskutieren können.

Erfahrene Dozenten

Der vom 14. September bis 12. Oktober laufende Kurs wird von den erfahrenen IT-Rechtlern Dr. Anselm Brandi-Dohrn und Dr. iur. Christian Czychowskigeleitet. Brandi-Dohrn ist Leiter des Bereichs IT-Recht/Gewerblicher Rechtsschutz des Berliner Büros der Rechtsanwaltskanzlei von BOETTICHER. Czychowski ist Rechtsanwalt in Berlin, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht sowie Fachanwalt für IT-Recht.

Kostenlose Anmeldung

Der Online-Kurs, der die Bereiche Verträge, Urheberrechte, Markenrecht, Patentrechte, Datenschutz, aber auch einige Bezüge zu Fragen bei Unternehmensverkäufen abdecken soll, kann kostenlos und von jedermann genutzt werden. Dafür notwendig ist lediglich eine Anmeldung auf der Webseite von openHPI.