Diskussion auf der CeBIT 2011

IT-Freiberufler in Goldgräberstimmung?

Schreibt und bearbeitet Karrierethemen - in der Digitalredaktion von COMPUTERWOCHE, CIO-Magazin, ChannelPartner und Tecchannel. Ihre Schwerpunkte sind IT-Arbeitsmarkt, Recruiting, Freiberufler, Aus- und Weiterbildung, IT-Gehälter, Work-Life-Balance, Employer Branding, Führung und und und.  Wenn sie nicht gerade Projekte wie den "CIO des Jahres" betreut. Hofft auf mehr Frauen in der IT.
IT-Freelancer haben derzeit wieder gute Karten im Projektmarkt. Grund zum Abheben? Darüber diskutiert die COMPUTERWOCHE mit Experten auf der CeBIT.

Freiberufler, die in diesem Jahr auf der CeBIT sind, sollten auch im Job&Karrierezentrum der COMPUTERWOCHE (Halle 6, Stand D 22) vorbeikommen. Wir, die Redaktion, diskutieren am Freitag, den 6. März 2011, von 14 bis 15 Uhr mit Kennern der Freiberuflerszene über die aktuelle Marktlage. Zu den Diskutanten gehören Albert Lidl (top itservices), Sascha Kemper (Hays), Günter Hilger (Geco) sowie die Freelancer Michael Grüne und Norbert Zumbruch.

Auch sonst lohnt es sich, im Job&Karrierezentrum vorbeizuschauen, denn viele Aussteller sind auf der Suche nach Bewerbern oder Projektmitarbeitern. Nutzen Sie die Gelegenheit mit Ausstellern wie die Bahn, Lufthansa, Accenture und vielen mehr ins Gespräch zu kommen (siehe Gesamtausstellerliste).

Das gesamte Programm finden Sie hier. Wenn Sie noch ein Ticket benötigen, nehmen Sie an unserer Verlosung teil (Aktion endet am 24. März 2011).