Der Stellenmarkt für IT-Fachkräfte

IT-Firmen suchen wie noch nie

Hans Königes ist Ressortleiter Jobs & Karriere und damit zuständig für alle Themen rund um Arbeitsmarkt, Jobs, Berufe, Gehälter, Personalmanagement, Recruiting, Social Media im Berufsleben. Zusätzlich betreut das Karriereressort inhaltlich das Karrierezentrum auf der Cebit.
Rosige Zeiten für IT-Fachkräfte: Auf ihrem Stellenmarkt nahm die Zahl der offenen Stellen im ersten Quartal diesen Jahres um 23 Punkte zu gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres, wie der Hays-Index ermittelte. Der neue Wert von 129 stellt einen neuen Rekord seit Bestehen des Index im Jahr 2011 dar.

Der größte Nachfrager kommt aus der IT-Branche selbst. Sie veröffentlicht in absoluten Zahlen mit weitem Abstand die meisten Stellenanzeigen für IT-Fachkräfte. Ihr Indexwert stieg um 46 Punkte auf nun 188 an. Noch stärker erhöhte sich der Index im Handel (plus 53 Punkte).

Die IT-Branche und der Handel suchen händeringend nach IT-Fachkräften.
Die IT-Branche und der Handel suchen händeringend nach IT-Fachkräften.
Foto: Zudy - shutterstock.com

Verschmelzung von IT und Engineering

Nach der IT-Branche sucht der Handel die zweitmeisten IT-Fachkräfte, um sein Online-Geschäft anzukurbeln und weiter zu digitalisieren. Dass IT und Engineering verschmelzen, zeigt auch die Entwicklung des Index in den Branchen Medizintechnik und Maschinenbau. Für Industrie 4.0 - das zeigte auch die Hannover Messe Industrie - sind IT-Fachkräfte gefragt, folgerichtig stieg der Index beim Maschinenbau um 57 und in der Medizintechnik um 36 Punkte.

IT-Berater sind sehr gefragt

Für die einzelnen Berufsgruppen in der IT stieg die Zahl der Stellenangebote für IT-Berater mit 38 Punkten am stärksten an. Für die Digitalisierungsprojekte ist Beratungskompetenz gefragt. Aber nicht nur: Für die immer komplexer werdende IT-Welt sind auch Netzwerkadministratoren gefragt. Die Zahl der Stellenveröffentlichungen stieg im letzten Quartal um 31 Indexpunkte an. Anwendungsentwickler sind die zahlenmäßig deutlich am häufigsten gesuchte Berufsgruppe. Hier erhöhte sich der Index um 23 Punkte.

Auf dem IT-Stellenmarkt nahm die Zahl der offenen Stellen im ersten Quartal diesen Jahres um 23 Punkte zu gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres.
Auf dem IT-Stellenmarkt nahm die Zahl der offenen Stellen im ersten Quartal diesen Jahres um 23 Punkte zu gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres.
Foto: Hays

Der Hays-Fachkräfte-Index basiert auf einer quartalsweisen Auswertung von Stellenanzeigen in regionalen und überregionalen Tageszeitungen sowie der meistfrequentierten Online-Jobbörsen. Den Referenzwert von 100 bildet das erste Quartal 2011.

 

Turtel Tuff

Wie in jedem Markt ist der einzig sinnvolle Indikator für das Verhältnis von Angebot und Nachfrage der Preis, und der stagniert seit Jahren. Die Indexwerte, aus denen Sie etwas abzuleiten versuchen, geben diese Schlüsse nicht her, auch wenn es immer und immer wieder versucht wird. Wenn Sie wissen wollen, wie der Markt für Joghurt ist, schauen Sie sich die Preisentwicklung an oder fragen Sie 100 Hausfrauen, ob Sie Joghurt kaufen möchten? Eben.

comments powered by Disqus