Web

 

IT als Waffe im Wettbewerb

13.04.2004

Ressourcen optimieren, Kunden und Geschäftspartner anbinden, neue Märkte erschließen. All dies sind Anforderungen, die die IT mehr denn je zur strategischen Waffe im Wettbewerb machen. Und es sind Fragen, mit denen sich längst auch mittelständische Firmen auseinandersetzen müssen.

Die COMPUTERWOCHE und der Bayerische Unternehmensverband Metall und Elektro e.V. (BayME) laden hierzu am 6. Mai 2004 zu einem gemeinsamen IT-Kongress ein, der unter dem Motto "Business Partnering by IT - Herausforderung und Chancen für den Unternehmer" steht. Die eintägige Veranstaltung im Haus der Bayerischen Wirtschaft wendet sich an Geschäftsführer und IT-Verantwortliche primär mittelständischer Unternehmen.

Folgende Themen werden behandelt: Wissen Sie, wie Sie Investitionssicherheit und gleichzeitig mehr Flexibilität bei IT-Projekten erreichen? Wie kommen Sie zu einem besseren Return on IT? Ist Ihr IT-Sicherheitskonzept auf Ihre Unternehmensziele abgestimmt? Haben Sie alternative Finanzierungskonzepte für IT-Investitionen in Ihrer Schublade? Sind Ihnen Auswirkungen der IT auf das Arbeitsrecht bewusst? Kennen Sie den Nutzen eines IT-gestützten Partnering-Konzeptes?

Die entscheidende Frage, die sich dabei stellt, lautet: Können Sie es sich wirklich leisten, auch nur eine Frage mit nein zu beantworten? Die genannten Probleme kommen unter anderem in Vorträgen der Meta Group, Computer Associates, American Power Conversion (APC), diversen Vertretern des BayME sowie hochkarätigen Anwenderbeiträgen zur Sprache.

Weitere Infos und Anmeldung unter: www.business-partnering.de oder BayME, Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e.V., Max-Joseph-Straße 5, 80333 München, Telefon: 089/55 178-132, Telefax: 089/ 55 178-134, www.bayme.de (gh)