Web

 

ISS zeigt All-in-one Security-Box

15.10.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Internet Security Systems (ISS) hat unter der Bezeichnung "Proventia" eine umfassende Sicherheitslösung vorgestellt. Die Appliance beinhaltet neben einer Firewall auch eine Intrusion Detection und Antiviren- sowie VPN-Software (Virtual Private Network). Alle Anwendungen lassen sich laut Hersteller in einer zentralen Konsole verwalten.

Als erstes Gerät der Proventia-Reihe erscheint voraussichtlich Ende November das Modell "M50". Für 2004 sind Updates geplant, mit denen sich laut ISS auch Applikationen absichern lassen. Außerdem sollen Content-Filtering- und Anti-Spam-Funktionen integriert werden. Preise sind noch nicht bekannt. (lex)