Web

 

ISS schluckt die Cobion AG

14.01.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Für 26 Millionen Euro übernimmt die US-amerikanische Firma Internet Security Systems (ISS) die Cobion AG, Kassel. Spezialgebiet des Unternehmens sind Filterlösungen für den Web- und E-Mail-Verkehr, etwa Spam-Blocker. Analysten sprechen seit geraumer Zeit davon, dass die diversen Sicherheitstechniken zunehmend in einfach zu verwaltenden Geräten gebündelt werden. Diesen Weg will auch ISS gehen, die ab dem zweiten Quartal des Jahres neben Content-Filtering auch Firewall-, Antiviren-, Intrusion-Detection- und VPN-Fähigkeiten in einer Appliance ("Proventia M") anbieten wollen. (ajf)