Web

 

Ipswitch veröffentlicht Whatsup Gold 5.0 und Whatsup 2.6

23.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das US-Softwarehaus Ipswitch bringt neue Versionen seiner Netzwerküberwachungs-Tools "Whatsup Gold" und "Whatsup" auf den deutschen Markt. Die für mittlere und größere Unternehmen ausgerichtete Gold-Version 5.0, die komplexe Netzwerkstrukturen überwacht, beinhaltet eine neue "Smartscan"-Funktion, die die einzelnen Netzwerkkomponenten überprüft und hierarchisch angeordnete Teil- und Sub-Netzwerke in Form von Diagrammen erstellt. Jedes einzelne Netzwerk wird erstmals in einem separaten Fenster dargestellt. Des weiteren lassen sich nun zusätzliche modifizierte Unternetze einrichten und Standardsymbole verändern. Das "Crystal Reports Runtime Plug-In" ermöglicht die grafische Erstellung von Reports. Administratoren können über eine interaktive Web-Schnittstelle das Netzwerk nun unabhängig von ihrem Standort via Internet überwachen. Whatsup Gold 5.0

kostet inklusive Mehrwertsteuer 1680 Mark. Anwender, die ein gültiges Service-Agreement besitzen, erhalten für diese Version kostenlose Upgrades.

Die neue Version Whatsup 2.6 richtet sich an kleinere Unternehmen, die über weniger komplexe Netzwerkstrukturen verfügen. Sie bietet verbesserte Scan- und Überwachungsfunktionen besitzt und ist für 250 Mark zu haben.