Bericht der China Times

iPhone 5S bekommt großen Bruder mit 4,8-Zoll-Display?

21.01.2013
Die Gerüchte, dass Apple in diesem Jahr zwei iPhone-Modelle vorstellen wird, reißen nicht ab. Nach den neuesten Informationen soll es aber kein kleines Billig-iPhone sein, sondern ein Gerät mit größerem Display als das iPhone 5.
iPhone-Spekulatius: Kommen 2013 gleich zwei neue Modelle?
iPhone-Spekulatius: Kommen 2013 gleich zwei neue Modelle?
Foto: Apple

Die chinesische Zeitung "China Times" berichtet, das Modell kommt mit der Bezeichnung iPhone Math auf den Markt. Außerdem folgt Ende dieses Jahres schon das iPhone 6. Insgesamt soll es also darauf hinaus laufen, dass Apple im Juni das iPhone 5S auf den Markt bringt und mit ihm zusammen das iPhone Math. Beide sollen mit einer 8-Megapixel-Kamera ausgestattet sein, das iPhone 5S außerdem mit einem 4-Zoll-Display, das iPhone Math soll sogar einen 4,8 Zoll großen Touchscreen haben. Vom iPhone 6 hat die Zeitung aus der Zulieferkette erfahren, dass es 12-Megapixel-Kamera hat. Vom Billig-iPhone, das ebenfalls in der Gerüchteküche regelmäßig hochgekocht wird, berichtet die Zeitung dagegen nichts.

Der Wahrheitsgehalt darf jedoch bezweifelt werden. Es wäre das erste Mal, dass Apple zwei iPhone-Modelle gleichzeitig vorstellen und auf den Markt bringen würde. Andererseits hat das Unternehmen auch den Verkauf des iPad Mini gleichzeitig mit dem iPad 4 gestartet. Dennoch ist es unwahrscheinlich, dass Apple die Strategie bei seinem Smartphone wiederholt. Und sollte es überraschender Weise doch so sein, wird Apple das Gerät bestimmt nicht iPhone Math nennen. Ebenso unwahrscheinlich ist es, dass Apple zweimal im Jahr ein iPhone auf den Markt bringen wird.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Mobile & Apps' bestellen!
 

Macianerin
Abwarten - aus China kamen bislang eher unzuverlässige "Neuigkeiten" zum Iphone. Würde sich aber das Iphone vergrößern, wäre es ein Krüppel zwischen Smartphone und Tablett. Eine weitere Fragmentierung des Produktportfolios und ein Iphone für Menschen die Hände wie Kloschlüsseln haben, wäre wohl eine weitere Abstiegsstufe auf der Downstairs-Treppe, die Apple hoffentlich nicht beschreiten will.

comments powered by Disqus