Web

 

IPDrum kündigt weltweites Handy-Skypen an

15.06.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Auf der Fachmesse CommunicAsia 2005 hat die norwegische Firma IPDrum ein spektakuläres Produkt angekündigt: Das "Mobile Skype Cable" soll die nach dem Peer-to-Peer-Prinzip arbeitende VoIP-Lösung (Voice-ove-IP) von Skype über Mobilfunknetze mit dem Handy verbinden und damit weltweite Telefonate zum Ortstarif ermöglichen. Firmengründer Jerry Petterson kommentierte: "Diese Technologiekombination wird das Mobiltelefonnetz wie wir es heute kennen verändern und die Netzbetreiber zwingen, ihre internationale Gebührenstruktur zu überdenken.

Das Mobile Skype Cable ist nach Angaben des Herstellers weder auf bestimmte Telefone noch auf spezielle Hotspots oder Bereiche beschränkt, in denen Techniken wie Wi-Fi verfügbar sind. Es unterstützt demnach unter anderem Features wie Weiterleitung von Skype-Anrufen über das Fest- oder Mobilfunknetz, Synchronisierung der Kontaktlisten im Telefon und in Skype sowie Verbindung/Abgleich der Kontaktliste mit Skype-Nutzern.

Das zum Patent angemeldete Produkt soll laut IPDrum im kommenden August auf den Markt kommen. Technische Details oder Preise sind noch nicht bekannt. (tc)