Web

 

Intershop: Wieder am Nettogewinn vorbeigesegelt

05.10.2006
Auch 2006 geht der Traum von schwarzen Zahlen vermutlich nicht in Erfüllung.

Der deutsche E-Commerce-Pionier Intershop Communications hat gemeldet, dass in diesem Jahr vermutlich doch kein positives Nettoergebnis erzielt wird. Als Grund gab das Unternehmen das Risiko der Verschiebung einzelner Großaufträge über den Jahreswechsel hinaus an. Gleichwohl werde mit Nachdruck an dem Abschluss dieser Projekte gearbeitet, berichtete Intershop in einer Ad-hoc-Meldung. Bereits das zweite Quartal war für die Softwerker aus Jena schlecht gelaufen. Seit dem Sommer bietet das Unternehmen auch Services rund um den elektronischen Handel an. Die Ergebnisse für das dritte Quartal 2006 werden am 26. Oktober 2006 bekannt gegeben. (ajf)