Trotz Krise

Intershop mit Gewinn im ersten Halbjahr

12.08.2009
Das Jenaer Software-Unternehmen Intershop hat trotz Krise im ersten Halbjahr 2009 profitabel gewirtschaftet.
Intershop-Tower in Jena
Intershop-Tower in Jena
Foto: Intershop

Nach einer deutlichen Senkung der Herstellungskosten wies das Unternehmen nach Angaben vom Mittwoch einen Nettogewinn von 440.000 Euro aus. Der Umsatz betrug 13,6 Millionen Euro, was im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einem Minus von zwei Prozent entsprach. Nach der Gewinnung neuer Kunden im ersten Halbjahr hält Intershop an seiner Prognose fest, das Gesamtjahr mit Umsatzsteigerungen von sieben bis neun Prozent auf mehr als 30 Euro abzuschließen.

Intershop hatte 2008 erstmals seit seiner Gründung einen Gewinn erzielt. (dpa/tc)