FH Gelsenkirchen

Internet-Sicherheit studieren

Der Video-Wizard hat alle Bewegtbildinhalte der IDG Business Media GmbH unter seiner Fuchtel. Er befüllt die Redaktionssysteme, filmt, schneidet und sieht zu, dass in den Videogalerien stets spannende Themen zu finden sind. Wer will, kann ihn auch im Web 2.0 antreffen, unter anderem bei Facebook und Twitter.

Ab dem Wintersemester 2010/2011 startet der neue Master-Studiengang Internet-Sicherheit in Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Unternehmen und Forschungsinstituten.

Anbieter des Studiengangs ist das Institut für Internet-Sicherheit if(is) in Gelsenkirchen unter Leitung von Prof. Norbert Pohlmann. Die zunehmende digitale Kommunikation und die sich stets weiterentwickelnden Technologien sollen den Zustrom an Studienwilligen garantieren. Die Studenten müssen die klassischen Inhalte der Informatik pauken und sollen diese dann mit Aspekten der sicheren Datenhaltung, Datenverarbeitung und Datenübertragung verknüpfen können.

Ziel des Studiums sei ein grundlegendes Verständnis der Sicherheitstechnologien von Web- und Kommunikationsanwendungen, Betriebssystemen und Netzwerken, sowie spezielle Fähigkeiten im Umgang mit Internetanalyse- und Frühwarnsystemen. Praxisbezug soll durch die Anbindung des Studiengangs an das Forschungsinstitut entstehen.

Die Bewerbung für den Master-Studiengang ist ab sofort möglich. Weitere Informationen zum Aufbau des Studiums, den Berufsperspektiven und den Zulassungsvoraussetzungen sind hier erhältlich.