Web

 

Internet Explorer 5.2.3 für Mac OS X

17.06.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat gestern Abend das wohl letzte Update des Internet Explorer für Mac OS X auf Version 5.2.3 auch in deutscher Sprache veröffentlicht (~7 MB). Es wurden einige Bugs gefixt - unter anderem bei sicherer Netzauthenifizierung und der Zusammenarbeit mit Proxy-Servern - sowie Stabilität und Geschwindigkeit verbessert. Der Browser wird auf dem jetzt erreichten Stand eingefroren und nicht mehr weiterentwickelt. Auch von der IE-Version für das klassische Mac OS soll es noch ein Update geben. Für die Zukunft empfiehlt der Konzern Mac-Nutzern die Verwendung des Apple-Browsers "Safari".

Auch im Windows-Bereich ist der aktuelle Internet Explorer 6 die letzte offizielle Standalone-Version. Hier wird Microsoft seinen Browser zwar weiterentwickeln, allerdings nur noch als integralen Bestandteil seines Betriebssystems. (tc)