Web

 

Internet Explorer 5.1 für Mac OS Classic

19.12.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat - bislang nur in englischer Sprache - eine neue Version 5.1 seines Browsers "Internet Explorer" für das klassische Mac OS ab Version 8.1 veröffentlicht (~5 MB). Die Oberfläche orientiert sich stärker als bisher am "Aqua"-Erscheinungsbild von Mac OS X. Was sich unter der Haube alles geändert hat, ist mangels ausführlicher Release Notes unklar. Der Hersteller verspricht aber eine "leichtgewichtigere" Anwendung mit "jeder Menge Bugfixes und beeindruckender neuer Stabilität und Vielseitigkeit" - was auch immer das heißen mag. Die ersten Anwender berichten auf "Versiontracker" zumindest, der Browser sei schneller (vor allem mit Java) und stabiler als die Anfang 2000 vorgestellte Vorgängerversion. Wann die lokalisierte deutschsprachige Ausführung erscheint, ist unbekannt. Die

US-Variante läuft aber bis dahin auch auf einem deutschen Betriebssystem. (tc)