Web

Banken schwimmen die Felle davon

Internet-Broker auf dem Vormarsch

16.09.1998
Von 
Banken schwimmen die Felle davon

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Eine aktuelle Studie des US-Marktforschungsinstituts Jupiter Communications geht davon aus, daß bis zum Jahr 2002 mehr als 50 Prozent aller privaten Finanzaktivitäten online durchgeführt werden. Damit geht den Banken ein signifikanter Marktanteil verloren. Nach Ansicht der Marktforscher haben die Geldinstitute den Trend verschlafen und keine ausreichenden finanziellen und sonstigen Ressourcen in die Einrichtung entsprechender Web-Einstiegsseiten (Portale) gesteckt. Viele Start-up-Broker hätten sich hingegen bereits bei Yahoo und vergleichbaren Sites langfristig eingemietet. "Zum jetzigen Zeitpunkt haben allein die Discount-Broker die Bedürfnisse von Online-Kunden erkannt und berücksichtigt. Ihr Lohn sind entsprechend hohe Marktanteile", erläutert Nicole Vanderbilt von Jupiter.