Web

 

Intergraph verklagt Intel

Dietmar Müller ist freier Journalist in München und arbeitet für Computerwoche und Channelpartner.

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Intergraph Corp. hat Klage beim US-Bezirksgericht in Alabama gegen Intel Corp. eingereicht. Nach Angaben des Chairman und CEO von Intergraph, Jim Meadlock, hat Integraph bereits 1993 Intel die kostenlose Nutzung eines Patentes verweigert. Das Patent diente zur Definition des Cache Memory Management von Prozessoren. Daraufhin habe der Chipgigant Intergraph immer wieder angegriffen. Intergraph bezieht für seine Workstations, PCs und Server die CPUs von Intel.