Interface Age, bisher mit dem Alleinvertrieb der Viza-Software für Mikrocomputer in Deutschland betraut, übernimmt ab September '85 auch den Vertrieb von Vizawrite PC, einem Textverarbeitungsprogramm, das besonderen Wert auf Anwenderfreundlichkeit legen s

08.11.1985

Interface Age, bisher mit dem Alleinvertrieb der Viza-Software für Mikrocomputer in Deutschland betraut, übernimmt ab September '85 auch den Vertrieb von Vizawrite PC, einem Textverarbeitungsprogramm, das besonderen Wert auf Anwenderfreundlichkeit legen soll.

*

Targosoft in Hamburg vertreibt mit Crypto ein Verschlüsselungsprogramm für IBM-PC/XT/AT sowie Kompatible. Aus Anwenderprogrammen wie Open Access oder Symphony heraus zu starten, soll Crypto Dateien in vier Stufen schützen. Diese sind: normal, nur Lesen, unsichtbar, verschlüsselt. 50 Prozent Leistungssteigerung gegenüber dem IBM AT und gar 250 Prozent gegenüber dem XT verspricht ein mit dem Intel 80286 ausgerüstetes Zusatz-Board für die genannten Rechner. ABC Datensysteme in Norderstedt vertreibt die Platine unter der Bezeichnung PC-Elevator.

*

Die neue Terminalserie 80 von Hob-Electronics bietet nach Angaben des Herstellers neben den IBM 3270-Standardfeatures Zusatzfunktionen wie Softcopy, Paßwortschutz für Setup-Menü und Druckeranschluß. Der Hob 89 E erlaubt darüber hinaus die simultane Abwicklung von vier Applikationen mit Umschaltung durch spezielle Tasten. Ein achtseitiges Notizbuch ist eingebaut und auch als Softcopy nutzbar.

*

Die neue Version des Lotus-Symphony soll einige Verbesserungen bringen: Nach Anbieterangaben bedient es bis zu vier MB RAM (mit Intel-Speichererweiterungskarte), Daten können überall auf dem Arbeitsblatt eingegeben werden, ohne Speicher zu vergeuden und die Mathematik-Coprozessoren 8087/80287 werden unterstützt. In Zukunft sollen auch Dateien von Lotus 1-2-3, Symphonie und Jazz miteinander kompatibel werden.

*

Mit dem neuen Softwareprodukt Tgraf-05 des US-Unternehmens Grafpoint sollen sich die IBM-PCs XT und AT sowie kompatible PC als vollwertige Grafikterminals an einem Host-Rechner nutzen lassen.