Web

-

Intel und AMD senken Chip-Preise

09.02.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Um bis zu 24 Prozent billiger sind Prozessoren von Intel und Advanced Micro Devices (AMD) zu haben. So kostet nur noch die 400-Megahertz-Version von Intels Celeron mehr als 100 Dollar und liegt jetzt bei 133 Dollar. Der Preis der 366-Megahertz-Variante fiel von 123 auf 93 Dollar. Der "K6-2"-Chip von AMD, der mit einer Taktrate von 366 Megahertz arbeitet, kostet statt 122 noch 93 Dollar.