Web

-

Intel senkt nochmals deutlich die Preise

27.01.1998
Von md 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Intel Corp. gab zum wiederholten Male die Senkung ihrerer Preise für Halbleiter bekannt. Nun sollen die Kosten für Chips in Deutschland bis zu einem Drittel gekürzt werden. Intel verspricht sich davon eine weitere Belebung des PC-Marktes. Mit diesem Schritt bestätigt der Prozessorgigant Prognosen von Dataquest, die als Folge der 0,25-Mikrometer-Technologie, wie sie in Intels neuem 333-Megahertz-Pentium-II eingesetzt wird, deutliche Preisrückgänge vorhersahen. Diese Technik ermöglicht höhere Produktionszahlen zum selben Preis.