Web

 

Intel kauft dänische Netzwerkchipschmiede

16.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Intel kauft für rund 1,25 Milliarden Dollar (in bar!) die dänische Halbleiterschmiede Giga, die Hochgeschwindigkeitschips für Netzwerk- und Kommunikationsprodukte fertigt. Intel übernimmt die Company von NKT Holdings, die aus der Transaktion einen Gewinn von rund 600 Millionen abschöpft. Giga soll in den bestehenden Intel-Bereich Level One Communications eingegliedert werden.