Web

 

Intel bringt X-Scale für Symbian OS

25.04.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Intel hat einen für das Handy-Betriebssystem Symbian OS optimierten X-Scale-Prozessor vorgestellt. Den "PXA250" bietet der Chip-Hersteller zusammen mit einem PCA (Personal Client Architecture) genannten Entwickler-Kit an. PCA unterstützt die drahtlosen Übertragungstechniken Wireless LAN (WLAN 802.11) und Bluetooth. Der Support für JVM (Java Virtual Machine) wird laut Intel erst in zukünftige Versionen integriert.

Für die Betriebssysteme Windows CE und QNX, das Teil von IBMs Websphere-Plattform für mobile Geräte ist, hat Intel ebenfalls spezielle X-Scale-Varianten angekündigt. Symbian OS kommt unter anderem in Geräten von Nokia und Motorola zum Einsatz.(lex)

Mehr zum Thema Intel-Prozessoren lesen Sie im Beitrag "Intel: Chip-Roadmap bis 2003" in der Rubrik "Produkte + Technologien".