Apple und digitale Signatur

Intarsys lässt Mac-User elektronisch unterschreiben

Vice President Software & SaaS Markets PAC Germany
Mit "Sign Live! CC" von Intarsys können Nutzer von Rechnern mit Mac OS X Dokumente digital signieren. Die Lösung erhielt das Sicherheitszertifikat des BSI

Laut Intarsys können Mac-Anwender nun direkt Dokumente wie Rechnungen sowie E-Mails mit einer digitalen Signatur versehen. In Verbindung mit einer Signaturkarte wird damit der Austausch rechtsverbindlicher Schriftstücke möglich, so der Hersteller. Nach Angaben des in Karlsruhe beheimateten Unternehmens mussten Anwender von Apple-Computern für diese Zwecke bislang den Umweg über eine Windows-Emulation gehen. Sign Live! CC erzeugt darüber hinaus Prüfberichte und erlaubt es, Zertifikate zu verwalten. Intarsys zufolge wird automatisch ein Validierungsprotokoll erstellt, welches konform zur GDPdU (Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen) ist. Darüber hinaus lassen sich mit dem Produkt Workflows etwa zur Genehmigung abbilden.

Intarsys hat Sign Live! CC vom BSI gemäß Deutschem Signaturgesetz (SigG) und der Deutschen Signaturverordnung (SigV) prüfen lassen. Die Zertifizierung erfolgte nach dem Standard Common Criteria ISO 15408 in der besonders hohen Sicherheitsstufe EAL3+. (fn)