Basispakete erlauben Einsatz "step by step":

Infosystem für Bekleidungsindustrie

13.07.1984

VlLLINGEN (pi) - Das integrierte Abrechnungs- und Informationssystem "Kibos" für die mittelständische Bekleidungsindustrie stellt die Kienzle Apparate GmbH aus Villingen vor. Die Software ist für die Rechner der Produktfamilie 9000 konzipiert.

Das modular aufgebaute Programmpaket ermöglicht nach Angaben des Herstellers eine gleichzeitige Verarbeitung von mehreren Firmen und Saisons im direkten Zugriff. Aufgrund verschiedener Leistungsstufen eignet sich das Paket sowohl für Betriebe mit Fertigung im In- und Ausland als auch für reine Handelsunternehmen. Die Basisprogramme, die "step by step" eingesetzt werden können, sind durch fest umrissene Schnittstellen gegliedert und decken jeweils einzelne Aufgabengebiete ab.

Die erste Komponente umfaßt Funktionen wie Stammdatenverwaltung, Auftragsbearbeitung, Fertigungsplanung, Lagerwesen und verschiedene Statistiken. Stufe zwei enthält Materialwirtschaft und -disposition, Bestellüberwachung, Bestandsführung und Einkauf. Der letzte Basisbaustein besteht aus Fertigungssteuerung, Arbeitsplanerstellung und Kapazitätsbelastung.