Web

 

Infosys meldet 37-prozentigen Gewinnsprung

12.07.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Indiens zweitgrößter IT-Dienstleister Infosys Technologies hat für sein erstes Fiskalquartal dank steigender Nachfrage einen Nettogewinn von 5,31 Milliarden Rupien (umgerechnet 122 Milionen Dollar) ausgewiesen, ein Plus von 37 Prozent gegenüber den 3,88 Milliarden Rupien im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Auch die Quartalseinnahmen stiegen um 37 Prozent, und zwar im Jahresvergleich von 15,17 auf 20,71 Milliarden Rupien.

37 Prozent höher waren auch die Personalkosten von Infosys, die sich 8,05 auf 11,04 Milliarden Rupien erhöhten. Für das gesamte Geschäftsjahr setzte das Unternehmen trotzdem seine Gewinnerwartung geringfügig auf 84,70 bis 86 Rupien pro Aktie hoch; allerdings hatte von Dow Jones Newswires befragte Analysten hier mit 92 bis 95 Rupien je Anteilschein gerechnet. (tc)