Web

 

Infosys macht über eine Milliarde Dollar Jahresumsatz

13.04.2004

Der indische Software- und Serviceanbieter Infosys, zweitgrößter Softwareexporteur des Subkontinents, hat seinen Nettogewinn im vierten Quartal des Ende März abgeschlossenen Geschäftsjahres um 27 Prozent auf 3,3 Milliarden Rupien (umgerechnet 75,5 Millionen Dollar) gesteigert im Vergleich zu 2,6 Milliarden Rupien im Vorjahreszeitraum. Der Quartalsumsatz stieg sogar um 31 Prozent auf 13,4 Milliarden Rupien.

Für das gesamte Geschäftsjahr ergibt sich auf Basis von 48,5 Milliarden Rupien Umsatz ein Nettogewinn von 12,4 Milliarden Rupien; diese Ergebnisse liegen um 33 respektive 30 Prozent über denen des Vorjahres. Gründe für die Zuwächse nannte das indische Unternehmen nicht. Analysten führen sie auf das boomende Geschäft in den USA zurück, wo Infosys rund 90 Prozent seiner Erlöse erzielt und gerade seine Präsenz ausbaut (Computerwoche.de berichtete).

Für das laufende Geschäftsjahr geht Infosys erneut von mehr als 30 Prozent Umsatzwachstum sowie 224 Rupien pro Aktie Gewinn aus. Dies wäre 20 Prozent mehr als im abgelaufenen Fiskaljahr (187,38 Rupien je Anteilschein) und ist nach Einschätzung von Beobachtern konservativ geschätzt. (tc)