ERP-Software und Prozessindustrie

Infor ERP Blending ist auf Reklamationen vorbereitet

Vice President Software & SaaS Markets PAC Germany
Der ERP-Anbieter Infor hat die Version 6.1 von "Infor ERP Blending" freigegeben. Hinzugefügt hat der Hersteller Workflows für die Reklamationsverarbeitung, ergänzt wurde die mobile Kommissionierung. Zudem lassen sich Waagen einbinden und so Prozesse schlanker machen, verspricht der Softwarehersteller.

Zu den Anwendern von ERP Blending zählen Betriebe aus der chemischen und pharmazeutischen Industrie. Diese Firmen arbeiten in der Regel mit Chargen, was spezielle ERP-Systeme erforderlich macht, die diese Einheiten sowohl in der Materialwirtschaft als auch im Finanz- und Rechungswesen beherrschen.

Laut Infor stellt Version 6.1 von ERP Blending Unternehmen dieser Branchen eine erweiterte Reklamationsverwaltung zur Verfügung. Treten Reklamationen auf, kann der Anwender für die jeweilige Charge Folgeaktivitäten festlegen, so das Softwarehaus. Zu den Aktionen zählt, Prüfaufträge zu erzeugen oder dem Kunden eine Gutschrift auszustellen.

Von der Fibu zur Waage

Ein neuer Wiegedialog für Rezepturverwiegungen kann der Anwender direkt aus der Buchhaltung aufrufen. Ferner kann man so Waagenstammdaten verwalten und die Geräte überwachen. Nach Angaben von Infor ersparen sich Prozessfertiger mit dieser Form der Waagenkopplung ein separates System mit einer redundanten Datenhaltung.

Erweitert hat Infor außerdem das Modul "Mobiles Kommissionieren". Diese Funktion erlaubt es nun, alle Warenbewegungen in der Materialwirtschaft (Einlagerung, Materialbereitstellung, Rückmeldung eines Produktionsauftrags und Auslieferung) mobil zu buchen (siehe auch "Mobile Geschäftsprozesse: CRM- und ERP-Software öffnet sich dem Smartphone").

Ein Event Monitor soll Firmen helfen, auf Ereignisse zu reagieren. Hat ein Lieferant zum Beispiel den Liefertermin überschritten, kann die Software einem zuständigen ERP-Anwender eine Benachrichtigung verschicken, so dass dieser über Applikationsfunktionen reagieren kann.