Web

 

Infor Business Solutions profitiert von Sparmaßnahmen

25.01.2006
Das Ergebnis des Softwareanbieters drehte im ersten Halbjahr 2005/6 bei stabilen Umsatz wieder ins Plus.

Wie die Infor Business Solutions AG, der in Deutschland börsennotierte Teilkonzern der Infor Global Solutions Gruppe (ehemals Agilisys), bekannt gab, betrugen die Einnahmen im ersten Halbjahr 2005/6 (Ende: 31. Dezember) nach vorläufigen Berechnungen 24,6 Millionen Euro. Der Gesamtumsatz lag damit in etwa auf dem Niveau des Rumpfgeschäftsjahres 2005 (1. Januar bis 31. Mai 2005) von 20,7 Millionen Euro. Während der ERP-Anbieter im fünfmonatigen Rumpfgeschäftsjahr 2005 noch ein Verlust in Höhe von 1,2 Millionen Euro verzeichnet hatte, erzielte Infor im aktuellen Berichtszeitraum einen Überschuss von 500.000 Euro. Das operative Ergebnis vor Abschreibungen (Ebitda) fiel mit 1,9 Millionen Euro ebenfalls positiv aus. Der Bestand an liquiden Mitteln erhöhte sich zum Halbjahresstichtag von 3,2 auf fünf Millionen Euro. (mb)