Web

 

Infor AG ist zufrieden mit Neunmonatszahlen

08.11.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Infor Business Solutions AG hat für die ersten neun Monate ihres Geschäftsjahres einen Nettoprofit von 1,7 Millionen Mark ausgewiesen. Die Kosten für den Börsengang sind dabei nicht berücksichtigt. Ein Jahr zuvor betrug das Plus 900 000 Mark. Den Umsatz konnte der Anbieter von Software-Komplettlösungen für die mittelständische Fertigungsindustrie gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres (46,7 Millionen Mark) um 73 Prozent auf 80,5 Millionen Mark steigern. Für das gesamte Geschäftsjahr rechnet der Vorstand mit Einnahmen von 105 Millionen Mark. Die ursprüngliche Prognose von 122 Millionen Mark wurde wegen Y2K-bedingten Investitionsstaus nach unten korrigiert.