Web

 

Infomatec beteiligt sich an Blaxxun

28.02.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Infomatec Media AG hat sich an dem Münchner 3D-Spezialisten Blaxxun beteiligt. Die Größenordnung der Anteile wurde nicht näher beziffert. Die Augsburger werden damit die bereits bestehende Partnerschaft mit dem Multi-Media-Spezialisten weiter ausbauen. Dabei sollen die 3D-Visualisierungs- und Kommunikationsfunktionen von Blaxxuns "Community Platform" in die E-Business-Lösung "Core Application" (CAP) von Infomatec integriert werden. Des weiteren soll die Blaxxun-Anwendung auf die Linux-basierte JNT-Plattform (Java Network Technology) des Augsburger Unternehmens portiert werden. Finanzielle Details zu dem Deal wurden nicht veröffentlicht.