Web

 

Infocus baut weltkleinsten Beamer

01.03.2001
Gerade 1,36 Kilogramm wiegt der Datenprojektor "LP130" von Infocus. Trotzdem erreicht der Beamer-Winzling 1100 Lumen und bietet XGA-Auflösung - zum stolzen Preis von knapp 16.000 Mark.

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Datenprojektionsspezialist Infocus Corp. hat mit seinem "LP130" den nach eigenen Angaben kleinsten Beamer weltweit vorgestellt. Das Gerät wiegt bei einer Baugröße von 170 x 219 x 51 Millimeter lediglich 1,36 Kilogramm. Es erreicht eine Leuchtkraft von 1100 ANSI-Lumen und XGA-Auflösung (1024 x 768 Bildpunkte). PCs lassen sich an den Beamer-Winzling ebenso anschließen wie Unterhaltungselektronik (Camcorder, Video, DVI, HDTV, DVD, Spielekonsolen). So viel tragbare Power hat natürlich ihren Preis: Knapp 16.000 Mark muss ein Käufer auf den Tisch legen. Verschiedene Koffer und Taschen sind bei Infocus als Zubehör erhältlich.